Foto: Angelika Leik   

CDs des Jahres 2015

Beim Klick auf die covers erfahren Sie mehr!

"zwei Musiker, die wunderbar aufeinander und miteinander reagieren."
pizzicato
"Sensationell und unbedingt hörenswert!"
Wiener Zeitung
"Ein vor Einfällen sprudelndes  Werk, das mit viel Spielfreude, ebenso viel Können und Geschmack sowie perfekter Balance musiziert wird."
pizzicato  

"ein großer Wurf – und eine wunderbare Werbung für das Cembalo. Eine mitreißende Aufnahme."
WDR 3 TonArt
"Man kann die Aufnahme der wohlbekannten Mozart-Sonaten noch so oft hören, sie wird einfach nicht langweilig"
Crescendo
"Einem Geiger wie Irnberger, der ohnehin nicht auf äußerliche Virtuosität aus ist, entspricht diese Musik ideal. Welch erfreuliche Begegnung!"
Wiener Zeitung

"So differenziert und tatsächlich liebevoll dargeboten ist das nicht nur Musik "from a tender age", sondern überhaupt wundersam zarte, suchende Musik."
FONO FORUM
"und wieder staunt man, wie sie selbst bei einem solchen "zärtlichen" (...) Opus ihren schrofffen, durchaus unbequemen, aber immer radikal notengenauen Kurs fortsetzen"
Crescendo
Irnberger musiziert Dvorák mit viel Emphase und Ausdruckskraft, geigerisch sehr farbenreich und mit Sinn für die Eigenart des Werkes"
Die Rheinpfalz



Monika Csampai
Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

Fon: +49 (0)89 - 150 50 99
Fax: +49 (0)89 - 150 37 76