Aktuelles

                                                                                               Foto: Angelika Leik  

Ein Highlight des Jahres: Endlich das Beethoven-Violinkonzert und Tripel-Konzert in Traum-Besetzung (vormerken, ab 30. Juni!)20.06.17


Thomas Albertus Irnberger – David Geringas – Michael Korstick, dazu das Royal Philharmonic unter James Judd: Eine spannendere Kombination an Star-Solisten kann man kaum zusammenstellen, um diesen großen Werken auf der zeitgenössischen Interpretations-Ebene eine neue große Spannung zu verleihen. Aufregend, grandios.

Artikel weiterlesen

Zwischen Liebe und Wahnsinn - AMOR Y LOCURA: Das Alte Musik Ensemble „Los Temperamentos“ 20.06.17

Auf Ihrer neuen CD, die am 5. Juli beim Label arcantus erscheint, nehmen sich die jungen Musiker diesem beliebten und umfangreichen Thema mit Werken aus verschiedenen Ländern Europas und Lateinamerikas auf ganz unterschiedliche Art und Weise an.

Artikel weiterlesen

Jonian-Ilias Kadesha: Debüt-CD mit Werken von Enescu, Ravel und Skalkottas 16.06.17

Der albanisch-griechische Geiger Jonian-Ilias Kadesha, geboren 1992 in Athen, lebt heute in Berlin und ist sowohl als Solist als auch als Kammermusiker international sehr begehrt. Er ist bekannt für seine intensive und auch unkonventionelle Herangehensweise an Werke aller Epochen. Nicholas Rimmer steht Kadesha bei seiner Debüt-CD als inspirierender Klavierpartner zur Seite.

Artikel weiterlesen

Russland und Frankreich: Dreh- und Angelpunkte des jungen Geigers Fedor Rudin 02.06.17

Der 1992 als Enkel des berühmten russischen Avantgarde-Komponisten Edison Denissow geborene Fedor Rudin ist erster Preisträger mehrerer internationaler Violinwettbewerbe (wie Henri Marteau-, Rodolfo Lipizer-, Aram Chatschaturjan-Wettbewerb) sowie 2. Preisträger des Enescu-Wettbewerbs 2014. Der in Russland geborene und in Frankreich aufgewachsene Fedor Rudin lebt heute in Wien und zählt zu den interessantesten Geigern der jungen Generation.

Artikel weiterlesen

Triptych: Die mit Spannung erwartete neue CD des jungen Monte Piano Trios 05.05.17

Francesco Sica (Violine), Claude Frochaux (Cello) und Irina Botan (Klavier) stellen mit Werken der drei Komponistinnen Amy Beach, Clara Schumann und Natalie Klouda diesmal drei Frauen in verschiedenen Lebensphasen und aus unterschiedlichen Ländern in den Mittelpunkt.

Artikel weiterlesen

Spektakuläre Debüt-CD: Die junge Flötistin Kathrin Christians mit Flötenkonzerten von Feld, Theodorakis und Weinberg04.05.17

Am 26. Mai 2017 erscheint eine äußerst ungewöhnliche erste CD einer der besten Flötistinnen ihrer Generation. Allein schon mit dem Programm zeigt Kathrin Christians, dass sie sich nicht als Flötistin in den Vordergrund stellen will, sondern in den Dienst von drei Werken, die selbst für Repertoire-Spezialisten eine enorme Überraschung sind. Dass sie dabei aber zugleich zeigt, was alles an Dynamik und Farbe in ihrem geliebten Instrument steckt, erfreut doppelt. Die Werke sind Kathrin Christians tiefste Herzensangelegenheit, das reißt mit und begeistert.

Artikel weiterlesen

Der Pianist Michail Lifits spielt Dmitri Schostakowitsch 21.04.17

Auf seiner am 21.04.2017 erschienenen CD für das Decca-Label widmet sich Michail Lifits den Meisterwerken von Dmitri Schostakowitsch: den humorvollen und hintergründigen 24 Präludien Op. 34 sowie einem der populärsten Kammermusikwerke, dem Klavierquintett Op. 57, das er kongenial mit dem Szymanowski Quartet aufnahm.

Artikel weiterlesen

Duo Brüggen-Plank: Referenz an Szymanowski 03.03.17

Die beiden großartigen jungen Musikerinnen Marie Radauer-Plank (Violine) und Henrike Brüggen (Klavier) veröffentlichen Karol Szymanowskis Werke für Violine und Klavier zu dessen 80. Todestag. Auf ihrer ersten GENUIN-CD lassen sie vor unseren Ohren die Welt des großen Karol Szymanowski erstehen …

Artikel weiterlesen

Irnberger – Geringas – Korstick: Neuer Maßstab für Schuberts Klaviertrios24.02.17

Für die Einspielung von Franz Schuberts Klaviertrios konnte der Geiger Thomas Albertus Irnberger neben dem kongenialen Pianisten Michael Korstick ebenso den Cellisten, David Geringas gewinnen und eine weitere grandiose SACD seiner bereits umfangreichen Diskographie hinzufügen.

Artikel weiterlesen

Florian Glemser: Literat am Klavier03.02.17

Der 26-jährige Pianist Florian Glemser wählte als Repertoire für seine bei Ars Produktion erschienene Debüt-SACD die drei Zyklen "Kreisleriana" op. 16, "Waldszenen" op. 82 und "Gesänge der Frühe" op. 133 von Robert Schumann. Zum Mitzureisen, Mitspüren und Mitträumen.

Artikel weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35

Monika Csampai
Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

Fon: +49 (0)89 - 150 50 99
Fax: +49 (0)89 - 150 37 76