NEUIGKEITEN

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
  • LinkedIn Social Icon
Schlagwörter

"Jetzt hat sich die 30-jährige einen lange vergessenen Paradiesvogel der französichen Romantik, den 1813 geborenen Komponisten und Megavirtuosen Charles-Valentin Alkan vorgenommen, und neben einer Auswahl später Miniaturen sein schier unspielbares "Concerto pour piano seul" (aus den 1857 erschienenen "12 Etüden in allen Moll-Tonarten") eingespielt. Der vermutlich ironische Titel "Etüde" täuscht, denn allein der erste Satz dieses hypertrophen Konzerts für zwei...

„Schaghajegh Nosrati hatte schon mit Bachs Kunst der Fuge auf sich aufmerksam gemacht, jetzt wagt sie an Alkan und macht es extrem gut! Sie scheint tatsächlich die erste Pianistin zu sein, also die erste Frau, die das Konzert für Klavier solo von Alkan aufgenommen hat. Schaghajegh Nosrati hat Alkan früh durch ihren Lehrer kennen gelernt, ist quasi damit aufgewachsen. Sie bringt die technischen Fähigkeiten für diese virtuose Musik mit und – besonders wichtig! –...

"Von den Klavierkonzerten Ludwig van Beethovens gibt es eine als Studienausgabe konzipierte und daher im heutigen Konzertbetrieb äußerst selten zu hörende Kammermusikfassung für Streichquartett und Kontrabass von Vinzenz Lachner aus dem Jahr 1881. Aus ihr haben das Utrecht String Quartet, der  Bassist Luis Cabrera und die Pianistin Hanna Shybayeva das 3. und 4. Klavierkonzert eingespielt und damit eine der interessantesten Neuerscheinungen des Jahres vorgelegt...

December 2, 2019

Mit großem Stolz schauen wir zurück auf das Jahr 2019: Die Auswahl der Künstler und CDs, die quintessenz artists für das vergangene Jahr getroffen hat, fand bei den Klassik-Kennern und Liebhabern große Zustimmung. Zahlreiche Preise (oder zumindest Nominierungen dafür), eine Fülle an großartigen Besprechungen und Sendungen, viele einzelne neue Fans für die Künstler und Produkte in der Social Media-Welt:  Immer noch besteht ein sehr großes Interesse an neuen Kla...

"Schaghajegh Nosratis Album mit Klaviermusik von Charles Valentin Alkan ist ein idealer Einsteiger für die, die den liebenswert-exzentrisch-genialen Komponisten noch nicht kennen. Dessen Musik, deren eher mittlerer Bekanntheitsgrad nicht zuletzt ihrer teils teuflischen Schwierigkeit geschuldet ist, verdient es in höchstem Maße, gehört zu werden. Neben Höchstschwierigkeiten in seinem Œuvre gibt es auch einige etwas eingängigere Kompositionen – man muss ja nicht...

November 26, 2019

"So eine Debüt-CD nach zehn Jahren des Zusammenspiels hat zweifellos ihre Vorteile: Die Musiker haben reichlich Erfahrung gesammelt in Wettbewerben und Konzerten und wissen genau, was sie wollen. Das Noga Quartet hat über die Jahre seine Proben aufgenommen und so ein produktives Verhältnis zu Mikrofonen entwickelt. Die CD hält es nicht für ein in Marmor gemeißeltes Denkmal für alle Zeiten, sondern für ein Dokument des Augenblicks. Das gibt der Aufnahme bei all...

November 25, 2019

"This recording is the first in a complete cycle of Lachner’s transcriptions of all Beethoven concertos.

At Lachner’s time, the objective of the arrangements was to make the works accessible to a wider audience. Of course, this is no longer necessary today.

Nevertheless, such a performance can be rewarding if the musical parameters are actually right, which is the case in this recording. The dialogue between the pianist and the strings works very well, and t...

November 25, 2019

"Diese Aufnahme ist die erste Folge eines vollständigen Zyklus von Lachners Transkriptionen aller Beethoven-Konzerte.
 

Die Frage, ob der Musikfreund heute solche Aufnahmen braucht, stellt sich allein schon deswegen, weil die Zielsetzung der Bearbeitungen früher eine andere war: sie sollten die Werke einem breiteren Publikum zugänglich machen. Das ist natürlich heute nicht mehr notwendig.
 

Dennoch kann eine solche Aufführung etwas bringen, wenn tatsächlich die...

November 19, 2019

Unter den von der ICMA-Jury nominierten 390 Veröffentlichungen für den Award 2020 befinden sich auch sechs CDs von Quintessenz-Künstlern in den Bereichen:

SOLO MUSIC

Schubert

Sonata D 960 + Drei Klavierstücke D 946 + Moments Musicaux D 780
Dina Ugorskaja
Cavi
8553107

sowie

Summit
Liszt: Bénédiction de Dieu dans la solitude + Sposalizio + Funérailles + St François d'Assise: La prédication aux oiseaux & St François de Paule marchant sur les flots
Chopin: Sonat...

"Die fulminante deutsche Pianistin Schaghajegh Nosrati legt nun eine Alkan-CD vor, die in weiten Teilen fasziniert, in noch weiteren Teilen aber auch enttäuscht - nicht von der Interpretin, wohl aber vom Komponisten.
Unbezweifelbar auf der Haben-Seite ist das Können Schaghajegh Nosratis zu verbuchen. Sie hat sich intensiv mit Bach beschäftigt und überträgt ihre klare, auf kontrapunktische Deutlichkeit abzielende Herangehensweise auf Alkan.
(...)
Gewiss: Da gib...

"So hat Myriam Barbaux-Cohen lieber das "Libro de Horas" aufgenommen, die "Escenas poeticas" und die "Valses poeticos": Und obwohl in einigen dieser Stücke, ähnlich wie bei Alkan, der Salon und die blanke Banalität nicht fern sind, schimmern andere im Licht der Impressionisten. Myriam Barbaux-Cohen verstärkt diesen Eindruck noch durch einen fein nuancierten Anschlag und eine wunderbare Poesie der klanglichen Gestaltung. Der Zuhörer meint beinahe, diese Musik m...

November 14, 2019

"Das Streichquartettspiel - so erklären alle vier Mitglieder des Noga Quartets - ist ihnen eine Herzensangelegenheit; Avishai Chameides träumte schon als Kind davon, Bratsche im Streichquartett zu spielen, aber erst als sein künstlerischer Werdegang ihn von dem Konservatorium in Givataim und Tel Aviv sowie in Mailand nach Berlin geführt hatte, lernte er die drei französischen Musiker Simon Roturier, Lauriane Vernhes und Joan Bachs kennen, mit denen er vor zehn...

"Welch Unterschied zu all den „PR early birds“ und überschnellen Visitenkarten-CD Produzenten vom Kammermusik, dass die schon in aller Welt Erfolgreichen erst nach einer so langen Zeit des Zusammenspiels ihre erste CD aufgenommen haben.


Das Album ist französischem Repertoire verpflichtet. Erfreulich ist, dass nach der rezenten Veröffentlichung sämtlicher Lieder mit dem Bariton Tassis Christoyannis und Jeff Cohen am Klavier (Palazzetto Bru Zane) nun auch das zw...

November 14, 2019

“Playing string quartet is a matter of the heart for all four members of the Noga Quartet. Avishai Chameides dreamed of playing viola in a string quartet ever since he was a child, but only after his musical career had taken him from conservatory in Givatayim and Tel Aviv to Milan and Berlin did he finally meet the three French musicians Simon Roturier, Lauriane Vernhes, and Joan Bachs, with whom he founded the ensemble ten years ago. The Noga Quartet has won...

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

Fon: +49 (0)89 - 150 50 99
Email: info@quint-essenz.com 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
  • LinkedIn Social Icon

© 2017 Quintessenz

Um Ihren Webseitenbesuch zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.