DSC_0455breit.jpg

NEUIGKEITEN

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
  • LinkedIn Social Icon
Schlagwörter

"The second of Beethoven’s Op 70 pair is rather the poor relation among the numbered piano trios, its radiance effaced by the darkness of the Ghost, with which it shares its opus number, and the magnificence of its successor, the Archduke. The lack of a handy nickname can’t have helped it either. It’s often coupled on disc with one of those other trios; and if this serves to cast Op 70 No 2 further into their shadow, it’s not for any want of charm or charisma,...

"Natürlich fielen auch einem Beethoven die reifen Früchte nicht einfach in den Mund. Alles musste immer wieder hart erarbeitet werden. Um den Verkaufserlös seiner Werke zu steigern, arrangierte er so manchen Orchestercoup schon mal für die hausmusikalische Besetzung. (...)
Jetzt liegt der dritte Teil vor. Diesmal folgt auf das "Gassenhauer-Trio" die Bearbeitung der 6. Sinfonie aus der Feder von Christian Gottlieb Belcke. Der Beethoven-Zeitgenosse hat die als "...

"Was nach einer absurden Bearbeitung klingt, erweist sich, wenn sie so überzeugend wie in dieser Einspielung durch das Beethoven Trio Bonn dargeboten wird, als ein eindringliches Hörerlebnis. Zugleich schärft sie nachhaltig den musikalischen Sinn für den unvergleichlichen Tonfall dieser bezwingenden Beethoven Musik, der sich in der vorzüglichen Bearbeitung womöglich noch subtiler und konzentrierter mitteilt als in der Originalfassung."


 

"Something strange happened; a couple of weeks ago, a close friend and I had an exchange of emails in which we discussed, among other things, Beethoven’s Triple Concerto. My friend said that he’d always thought the piece would be better without the orchestra. Three days later, this
CD dropped through the letter box, featuring Friedrich Wilsing’s arrangement of the Triple Concerto. With, of course, no orchestra! Well, blow me down, as they say.
Whatever the exp...


"Vor allem im Largo assai ed espressivo - dessen Stimmung dem Werk den Beinamen "Geistertrio" beschert hat- imaginiert Beethoven eine bis dahin unerhörte Klangwelt.
Die fahlen Farben dieses Satzes dürften für die Zeitgenossen ein leiser Schock gewesen sein. Mit ihrer neuen Aufnahme machen die Mitglieder des Beethoven Trios Bonn dieses leicht erschrockene Staunen lebendig. Die beiden Streicher lesen die Vortragsbezeichnung p sotto voce als Ermutigung, die eröf...

May 29, 2020

„In einer 3-CD-Serie paart das Beethoven Trio Bonn jeweils ein Original-Klaviertrio-Werk von Beethoven mit einem für die „Hausmusik“ geeigneten Arrangements eines seiner Orchesterwerke.

Die Wahl der Werkkopplungen war weniger wichtig als die Nebeneinanderstellung eines Originals für Klaviertrio und eines Arrangements eines Orchesterwerkes für Klaviertrio auf jeder CD. Und siehe da, das Konzept zeitigt erstaunliche Resultate.

Um das Vergnügen der Musikliebhaber z...

"Beethovens „Geistertrio“ und sein Tripelkonzert in einer Fassung für Klaviertrio sind auf der neuen CD des Beethoven Trio Bonn enthalten. Diese Zusammenstellung macht natürlich neugierig: Das 19. Jahrhundert ist ja voller heute meist vergessener Miniaturfassungen von sinfonischen Werken, die als Arrangement Verbreitung in den bürgerlichen Salons finden sollten. Diese kammermusikalischen Versionen sind heute zumeist vergessen. (...)
Das Beethoven Trio Bonn ist...

"Die Trios für Klavier, Violine und Violoncello von Ludwig van Beethoven gehören zum festen Bestand des Kammermusikrepertoires der Wiener Klassik. Dass es daneben noch Bearbeitungen von Orchesterwerken Beethovens für Klaviertrio gibt, ist wenig bekannt. Sie tauchen in Konzertprogrammen nur sehr selten auf, auch CD-Aufnahmen davon sind echte Raritäten. Das Beethoven Trio Bonn hat dies zum Anlass genommen, in einem CD-Projekt eine Auswahl von originalen Klaviert...

"Also, hohe Erwartungen werden ganz und gar erfüllt. Es sind wahre Stimmungskünstler, diese drei jungen Herren. Neben der technischen Bravour und einer fast schon unverschämten Leichtigkeit im handwerklich Anspruchsvollsten, gilt dem Intimen im Ausdruck, der feinen Seelenregung, dem zarten Flügelschlag der Inspiration hinter die Schliche zu kommen, ihr Bestreben. 

Das Beethoven Trio Bonn will unsere Aufmerksamkeit nicht mit extremen Tempi oder spektakulären dyn...

April 17, 2020

„In einer 3-CD-Serie paart das Beethoven Trio Bonn jeweils ein Original- Klaviertrio-Werk von Beethoven mit einem für die »Hausmusik« geeigneten Arrangement eines seiner Orchesterwerke.

Das eher weniger bekannte Klaviertrio Nr. 6 mit seinem großen Melodienreichtum steht dem Beethoven-eigenen Arrangement seiner 2. Sinfonie prachtvoll zur Seite. Die Sinfonie klingt, als ob sie immer schon als Trio konzipiert war. Das Klavier trägt die Hauptlast, die Orchesterin...

March 13, 2020

„In einer 3-CD-Serie paart das Beethoven Trio Bonn jeweils ein Original-Klaviertrio-Werk von Beethoven mit einem für die »Hausmusik« geeigneten Arrangement eines seiner Orchesterwerke.

Um das Vergnügen der Musikliebhaber zu befriedigen gab es zu Beethovens Zeit schon Dutzende von Kammermusik-Bearbeitungen orchestraler Werke. Bis in die Dreißigerjahre des 20. Jahrhunderts bestellten Musikverlage bei Komponisten entsprechende Arrangements. Beethovens Tripelkonz...

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz