DSC_0455breit.jpg

NEUIGKEITEN

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
  • LinkedIn Social Icon
Schlagwörter

July 22, 2020

FREUDE- STOLZ-SPANNUNG

Acht (Quintessenz-) Künstler sind für den OPUS KLASSIK 2020 nominiert!

Der OPUS KLASSIK ist der neue Preis für klassische Musik in Deutschland. Die Förderung der klassischen Musik und insbesondere die Auszeichnung ihrer Künstler ist das Ziel des Vereins zur Förderung der Klassischen Musik e. V., dem Ausrichter des wichtigsten deutschen Klassikpreises. Eine Fachjury, zusammengesetzt aus Vertretern der Musik- und Medien-Branche, zeichnet 47...


"Die Programmauswahl, die Céline Pasche vorgenommen hat, ist originell und durchdacht. Sie schöpft nicht aus dem vorhandenen Repertoire der vielen Blockflötenkonzerte und -sonaten, sondern konzentriert sich auf die Kunst des Arrangements. Zentral stehen dabei zwei Arien aus Opern von Nicola Porpora, in denen Céline Pasche den Gesangspart auf der Blockflöte übernimmt.

Das geht hervorragend auf, auch textlos wirkt Porporas Musik hochemotional. In weiteren Konz...

November 11, 2019

Die nächste Generation historisch ausgebildeter Musikerinnen und Musiker macht sich breit. Die großartige Blockflötistin Céline Pasche musiziert mit dem Ensemble I Pizzicanti.

Zum Nachhören

November 11, 2019

"The first observation is that the programme not only focuses on the recorder, but alternates between solo and chamber music works. This brings variation.


Nevertheless, the soloist deserves special praise: the Swiss recorder player and baroque harpist Céline Pasche’s playing is in some parts breathtakingly virtuosic and very sensual in other places, generally enchanting and very imaginative.

So, it is an exceptionally beautifully played programme, which we hear...

November 11, 2019

"Erste Feststellung: das Programm, das hier erklingt, stellt nicht nur die Blockflöte in den Mittelpunkt, sondern es wechseln sich solistische und kammermusikalische Werke ab. Das bringt Variation.

Dennoch verdient es die Solistin, herausgestellt zu werden: die Schweizer Blockflötistin und Barockharfenistin Céline Pasche spielt mal atemberaubend virtuos, mal sehr sensuell, generell bezaubernd und gestalterisch sehr phantasievoll.

Es ist also ein ausnehmend schön...

November 8, 2019

„„Mit furchtlosem Gemüt” und voller Abenteuerlust haben wir uns an die Verwirklichung unseres Albums Alma Intrepida gemacht. Seit unserer Begegnung mit Céline Pasche im Umfeld der Schola Cantorum in Basel hat uns die gemeinsame Liebe zum italienischen Stil über vieles Suchen, Lesen und Musizieren des originalen Repertoires mit Blockflöte zu der Idee für das Projekt geführt, mit den künstlerischen Mitteln der historischen Transkription den Geist des italienisch...

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz