DSC_0455breit.jpg

NEUIGKEITEN

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
  • LinkedIn Social Icon
Schlagwörter

"Ein Konzeptalbum, das Ernst macht mit der romantischen Verwandtschaft von Musik und Dichtung."

"Wenn Katharina Thalbach nach dem Adagio für Klaviertrio in Es-Dur „Notturno“ D 897 von Franz Schubert Ingeborg Bachmanns „Erklär‘ mir Liebe“ rezitiert und mit Rainer Maria Rilkes „Liebenden“ und Liebeslied“ zu einem Kranz bindet, beginnen zwei Künste zu flirten, einander zuzuflüstern, sich behutsam umeinander zu drehen. Ungleich und ungleichzeitig bisweilen, wie das halt so ist. Ein buntes Ringelspiel oder Wagners im Kreise sich aufbauschendes „O sink he...

"Ein weiteres grenzüberschreitendes Programm haben das Feininger Trio und die Schauspielerin Katharina Thalbach auf die Beine gestellt: Sie kombinieren Musik von Franz Schubert und Frédéric Chopin mit Gedichten unter anderem von Gottfried Benn und Else Lasker-Schüler – gehalten durch die inhaltliche Klammer von Liebe und Tod. Ein ausgesprochen intimes, stellenweise kontemplatives Album, das von der starken Handschrift seiner vier Protagonisten lebt. Dabei muss...


"Das Feininger Klaviertrio hat eine CD zusammen mit der Schauspielerin Katharina Thalbach aufgenommen. Es ist ein stimmungsvolles Programm nach dem Motto ‘….sink hernieder, Nacht der Liebe…’, mit Werken von Schubert (Notturno D 897) und Chopin (Klaviertrio) sowie Lyrik von Rilke, Benn, Lasker-Schüler, Bachmann, Brecht und Shakespeare. Auf der CD gibt es ca. 35 Minuten Musik, spannend und gefühlvoll gespielt, der Rest ist Rezitation. Doch Katherina Thalbachs R...

"Katharina Thalbach, Tochter von Benno Besson und Meisterschülerin Helene Weigels, ist eine Schauspielerin alten Schlages, die noch ein feines Gespür für Melodie und Rhythmus der deutschen Sprache und für ihre zahllosen Farbvaleurs hat. Sie findet für jede dieser Miniaturen, von denen einige durch aphoristische Kürze auffallen, einen ganz persönlichen Ton, frei von jeder Gefühligkeit und Betroffenheit; da blitzt oft schalkhafter Witz auf, der den emotionalen M...

June 13, 2019

Pressetext
„Seit das Feininger Trio, bestehend aus dem Pianisten Adrian Oetiker und den beiden Berliner Philharmonikern Christoph Streuli (Violine) und David Riniker (Violoncello), bei den Osterfestspielen Baden-Baden dieses literarisch-musikalische Programm mit der Schauspielerin Katharina Thalbach aufführte, wandert es über deutschsprachige Bühnen. Unter der Überschrift des berühmten Zitats »O sink hernieder, Nacht der Liebe« aus Wagners »Tristan und Isolde«...

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz