• Susanne Benda, FONO FOUM 2020/03

"Noga Quartet bringt zusammen, was zusammengehört"

"Das 2009 in Berlin gegründete Noga Quartet bringt zusammen, was zusammengehört: die filigranen Klangwelten von Claude Debussy und seinem zwölf Jahre jüngeren Landsmann Reynaldo Hahn, deren Streichquartette das französich-israelische Ensemble mit Disziplin, viel Klarheit und noch mehr Temperament begegnet. Debussys "Ariettes oubliées" im Zentrum der CD gewinnen in der Bearbeitung für Streichquartett an klangfarblichen Nuancen und Feinheit... "

#NogaQuartet