top of page
  • QUINTESSENZ ARTISTS

Der Pianist Francesco Tropea veröffentlicht Bachs Sonaten für Tasteninstrumente BWV 963–970

Im Mittelpunkt dieser Produktion mit dem italienischen Pianisten Francesco Tropea stehen die Sonaten für Tasteninstrumente BWV 963–970 von Johann Sebastian Bach, die relativ unbekannt sind. Sie werden folglich nur selten aufgeführt oder eingespielt, und wenn, dann meist auf alten Instrumenten und nur selten auf einem modernen Klavier; von den Sonaten BWV 969 und 970 existieren sogar bislang noch überhaupt keine Klaviereinspielungen. Dankbar nahm Tropea die Gelegenheit wahr und stellt uns hier auf seiner Einspielung für PROSPERO vergleichsweise unbekannte Musik Bachs vor.

Pressetext Label



Johann Sebastian Bach (1685 -1750)

Rare Piano Sonatas BWV 963 -970


Sonata in A Minor, BWV 967 Sonata in A Minor, BWV 965

after J. A. Reincken Hortus Musicus Sonata in D Major; BWV 963 Sonata in Minor, BWV 964

after Violin Sonata BWV 1003 Adagio in G Major, BWV 968

after Violin Sonata BWV 1005 Andante in G Minor, BWV 969 Presto in D Minor, BWV 970 Sonata in C Major, BWV 966

after J. A. Reincken Hortus Musicus


Francesco Tropea, Klavier


Label: Prospero

Bestellnummer: PROSP0095

Veröffentlichung: 3. Mai 2024


Comments


bottom of page