top of page
  • Sylvia Systermans, Deutschlandfunk

"ein atmosphärisch dichtes Album

Neue Deutschlandfunk-Produktionen

Schwere harte Schläge, dunkler Nachhall. Mit archaischer Kraft eröffnet ARD-Preisträger Kai Strobel an der Marimba seine jüngste CD „Neotango Episodes“. In Miniaturen, Zyklen und Stücken der Argentinier Omar Massa und Astor Piazzolla sowie des Katalanen Ferran Cruixent wird hier der Tango Nuevo neu gedeutet. Der traditionelle Zungenschlag aus Buenos Aires, die Sinnlichkeit des Tangos und die afrikanischen Wurzeln seiner Jazz-Rhythmen sind zugleich in jedem Takt präsent. Im Trio mit Omar Massa am Bandoneon und Katharina Treutler am Klavier lotet Kai Strobel virtuos die kammermusikalischen Potenziale des Schlagwerks aus. Entstanden ist ein atmosphärisch dichtes Album mit ungewöhnlichen Texturen, Narrativen und Kontrasten.



Comentarios


bottom of page