• Michael Gmasz, Radio Klassik Stephansdom

Grenzgänge und Schnittflächen

"„Wandern zwischen verschiedenen Welten.“ So definiert die Pianistin Alexandra Sostmann für sich den Begriff Grenzgänge. Auf ihrer neuen gleichnamigen CD wandelt sie zwischen den Welten des Barock und der Moderne, jener des Göttlichen und des Irdischen. Frescobaldi, Froberger, Bach und Pärt sind einige ihrer Wegbegleiter." Rubato-CD-Tipp