top of page
  • QUINTESSENZ ARTISTS

Isaac Makhdoomi spielt Vivaldis Flötenkonzerte mit seinem Ensemble Piccante

Isaac Makhdoomi, Schweizer Blockflötist mit indischen Wurzeln, hat sich im Juli 2022 einen Kindheitstraum erfüllt. Zusammen mit den ausgewiesenen Barock-Spezialisten vom «Ensemble Piccante» hat er fünf Flötenkonzerte, eine Arie sowie Bearbeitungen bekannter Vivaldi-Werke aufgenommen. Im Vorfeld der Einspielung gab es drei Konzerte mit dem Programm der CD in der Nordwestschweiz.


Gemeinsam mit dem Barockorchester Piccante, welches aus Spezialisten für Alte Musik der Musikszene Basel besteht, hat Isaac Makhdoomi die Zuhörenden auf eine feurig virtuose Klangreise ins Venedig des venezianischen «Il prete rosso« mitgenommen. Wie kein Zweiter hat Vivaldi der Blockflöte mit seinen Kompositionen für Blockflöte zu musikalischen Höhenflügen verholfen. Stupende Läufe wechseln sich ab mit wunderschön seufzenden Melodien, welche nicht selten einen leichten Hauch des Orients in sich bergen.


Durch seine langjährige Auseinandersetzung mit Vivaldis Musik, hat sich der Schüler des Flötisten Maurice Steger einen sehr individuellen Ansatz in der Interpretation von Vivaldis Werken entwickelt. Umso erfreulicher, dass diese individuelle Sichtweise nun auf CD festgehalten wurde.


Isaac Makhdoomi: «Die Blockflötenkonzerte von Antonio Vivaldi sind von unglaublicher Schönheit und lassen die Blockflöte in deren Virtuosität und hoch emotionalen Klangsprache in einem faszinierenden Zauber erstrahlen.»


Für seine CD-Einspielung der unbekannten Sonaten für Blockflöte und Cembalo von Domenico Maria Dreyer, wurde Isaac Makhdoomi in der Kategorie Nachwuchskünstler für den diesjährigen Opus Klassik, dem grössten Musikpreis im deutschsprachigen Raum nominiert.

Pressetext des Labels



ANTONIO VIVALDI CONCERTI per flauto e Arie

Concerto in C Major for Sopranino Recorder, Strings and B.C., RV 443 Concerto C-Dur für Sopranino-Blockflöte, Streicher & B.c. I Allegro II Largo III Allegro molto

Concerto in C Minor for Alto Recorder, Strings and B.C., RV 441 Concerto c-Moll für Altblockflöte, Streicher & B.c. I Allegro II Largo III Allegro


“Sovente il sole” Aria from Andromeda liberata, RV Anh. 117


Concerto in D Major for Sopranino Recorder, Strings and B.C., Op. 10 No. 3, RV 428 “Il gardellino” (The Goldfinch)

Concerto D-Dur für Sopranino-Blockflöte, Streicher & B. c. „Der Distelfink“ I Allegro II [Largo] Cantabile III Allegro


Concerto in G Minor for Alto Recorder, Strings and B.C., Op. 10 No. 2, RV 439 “La notte” (The Night) Concerto g-Moll für Altblockflöte, Streicher & B.c. „Die Nacht“ I Largo II Fantasmi (Presto – Largo) III Prest IV Largo, Il Sonno I Allegro


“Vedrò con mio diletto” Aria aus Giustino, RV 717 Arr. for alto recorder by/für Altblockflöte von Isaac Makhdoomi


Concerto in A Minor for Sopranino Recorder, Strings and B.C., RV 445 Concerto a-Moll für Sopranino-Blockflöte, Streicher & B.c. I Allegro II Larghetto III [Allegro] Concerto in F Minor “L’ Inverno” (Winter) RV 297, from Le Quattro Stagioni (The Four Seasons), Concerto f-Moll „Winter“ aus Die vier Jahreszeiten II. Largo Arr. for soprano recorder by/ für Sopranblockflöte von Isaac Makhdoomi


Isaac Makhdoomi, Blockflöte

ENSEMBLE PICCANTE

Arnaud Gluck, Countertenor


Label: Prospero Bestellnummer: PROSP0064 Veröffentlichung: 3. Februar 2023

Komentarze


bottom of page