top of page
  • Remy Franck, pizzicato

"sehr stimmungsvoll und in einigen Stücken von bewegender Zärtlichkeit"

"Im Jahre 2014 hatten Cellist Friedrich Kleinhapl und der Pianist Andreas Woyke, eine, wie Pizzicato meinte, « atemberaubend facettenreiche Tango-Platte » aufgenommen. Nun kehrt Kleinhapl mit dem Bohuslav Martinu Philharmonic Orchestra unter Robert Kruzik zu demselben Repertoire zurück.

Die Musik hat nicht dieselbe Spontaneität des Dialogs, den Kleinhapl und Woyke erreicht hatten, ist dafür aber in den Bearbeitungen von Alexander Wagendristel sowie Andreas Woyke und Leos Kuba durch den Orchesterklang farbiger, hin und wieder auch verspielter, aber insgesamt auch sehr stimmungsvoll und in einigen Stücken von bewegender Zärtlichkeit."



Comments


bottom of page