"virtuose Eroberung des Tastengeländes"

"Die Chopin-Etüden sind ein ewiger Prüfstein für Pianisten. Jede Generation muss sie sich neu erobern, sie werden nie ständiger Besitz. Tatiana Chernichka spielt vor allem zupackend, brillant und geradlinig." (...) Die Etüde op. 25/12 gelingt ihr beeindruckend schnell, präzise und differenziert. (...) Die Ritardandi im Mittelteil von op. 25/10 leben durch eine Intimität, die die brachialen Außenteile des Virtuosenstücks nicht vermuten lassen. (...) Mit der Fokussierung auf die technische Seite macht Chernichka aber auch nachvollziehbar, was diese Stücke einst waren und für jede neue Generation wieder sind: die virtuose Eroberung des Tastengeländes."

Zur CD-Besprechnung


quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz