Musikalität und Schaffensdrang

"Der österreichische Geiger Thomas Albertus Irnberger und die Pianistin Barbara Moser haben für ihr Album "Ladies'Night" jedoch ganz bewusst den Fokus auf Künstlerinnen des 18., 19. und 20. Jahrhunderts gelegt und mit einer wohlüberlegten Auswahl von eher unbekannten Werken die sechs Komponistinnen Amy Beach, Luise Adolpha le Beau, Pauline Viardot-Garcia, Amanda Röntgen-Maier, Maria-Theresia Paradis und Dora Pejacevic porträtiert. (...) Mehr als 40 Alben hat Thomas Albertus Irnberger bereits aufgenommen, und seine vielseitigen Produktionen zeichnen sich stets sowohl programmatisch als auch künstlerisch durch eine große Portion Musikalität mit Tiefgang aus. "Ladies' Nicht" setzt diese Reihe in jeder Hinsicht gelungen fort."

#ThomasAlbertusIrnberger

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz