"Stefano Cerrato, der viruose Cellist und Leiter des 2012 in Asti gegründeten Ensembles Armoniosa (Stefano Cerrato, Marco Demaria, Cello; Michele Barchi, Cembalo), wurde 200 Jahre nach Grazianis Tod in Asti geboren. Die hohen technischen Anforderungen der sechs Sonaten op.3 meistert er souverän, elegant und mit großer Einfühlsamkeit. Seine beiden Mitspieler agieren mit wachen Impulsen und vornehmer Zurückhaltung. So gelingt die elegante Interpretation vortrefflich."

 



 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

July 28, 2020

July 22, 2020

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz