« De l´Ombre à la Lumière » - Trio Goldberg vom Schatten zum Licht

October 1, 2018


De l´Ombre à la Lumière
Klein- Dohnanyi- Weinberg- Cras


GIDEON KLEIN
String trio (1944)

ERNÖ DOHNÁNYI
Serenade for String trio Op. 10 (1902)

MIECZYSŁAW WEINBERG
String trio Op. 48 (1950)

JEAN CRAS
String trio (1926)

Trio Goldberg
 Liza Kérob, Violine
 Federico Hood, Bratsche
 Thierry Amad, Cello

Label Ars Produktion (Vertrieb Note 1), SACD, VÖ 01. September 2018
Bestell-Nr.: ARS 38 263

 



Pressetext Ars Produktion
„Das dynamische und eklektische Trio Goldberg ist von drei herausragenden Musikern der Philharmonie Monte Carlo (Liza KEROB – Konzertmeisterin, Federico HOOD – erste Viola und Thierry AMADI – erstes Cello) gegründet worden. Alle drei haben einen ganz unterschiedlichen kulturellen Hintergrund, doch verbindet sie höchste Musikalität.
Sie beherrschen ein umfangreiches Repertoire, das von Mozart bis Schnittke reicht (allerdings auch Schubert, Enescu, Kodàly, Piazzolla, Sibelius, Jean Françaix, Ysaÿe, Tôn-Thât Tiêt und viele anderen Komponisten umfasst). Sie spielen selbstverständlich auch die von Dmitry Sitkovesky vorgenommene, berühmte Transkription für ein Streichtrio, des grössten Meisterwerks von J.S. Bach: die Goldberg Variationen, die ihrem Streichtrio seinen Namen gab und die sie voller Begeisterung unter dem Label OPMC Classics aufgenommen haben. Diese CD ist von der Fachpresse sehr positiv bewertet worden. Das Trio Goldberg spielt häufig zusammen mit renommierten Musikern, wie Patrice Fontanarosa, Régis Pasquier, Olivier Charlier, Gérard Caussé, Dominique de Williencourt, Jean Ferrandis, Matan Porat, Iddo Bar-Shaï und Luis Fernando Pérez.
Das Trio Goldberg gibt viele Konzerte in Frankreich und produziert sich auch in ganz Europa (Bordeaux, Tours, Wien, Linz, Budapest, Bratislava, London und Monaco) und nimmt Teil an berühmten Musikfestspielen: ‘La Folle Journée de Nantes’ und ‘La Folle Journée d’Ekaterinbourg’, ‘Les Grandes Heures de Cluny’, ‘A Portée de Rue’, Festival von Castres, ‘Les Moments Musicaux de L’Hermitage’ in La Baule, Festival von Chaillol, Festival von Menton und im Musée d’Orsay.“

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

November 19, 2019

November 14, 2019

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

Fon: +49 (0)89 - 150 50 99
Email: info@quint-essenz.com 

  • Facebook Social Icon
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
  • LinkedIn Social Icon

© 2017 Quintessenz

Um Ihren Webseitenbesuch zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.