Allesamt hörenswert!

Wieder-Entdeckungen von in der Nazi-Diktatur verfemten Komponisten präsentiert das österreichische EntArteOpera Festival. So auch diese Violinkonzert-Sammlung, die Solist Thomas Albertus Irnberger mit verschiedenen Orchestern zurück ins Musikleben holt: klassisch-romantisch das Werk Ethyl Smyths, expressionistisch-modern das Concertino Vítezlava Kaprálovás, düster-melancholisch die Trauermusik Karl Amadeus Hartmanns, rhythmisch markant die Komposition Bohuslav Martinus. Allesamt hörenswert!

#ThomasAlbertusIrnberger

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz