Nächtliche Klaviermusik

"Die koreanisch-kanadische Pianistin Jennifer Lim paart Virtuosität, extreme Klarheit und Gefühlsausdruck auf eine ideale Art und Weise.Ihre ‘Nachtplatte’ strahlt viel Ruhe aus, aber, was wir hören, ist nichts uniform Träumerisches, denn züngelnde Flammen und zart wogende Wellen beleben das Spiel der Pianistin. Neben den Miniaturen ist Beethovens Mondscheinsonate das längste Stück der CD. Es ist eine sehr persönliche Interpretation, von akribischer Feinarbeit gesteuert, mit einem raffinierten Differenzieren im Anschlag und im Phrasieren. Besonders gut gefällt mir der dritte Satz, in dem die Dynamik komprimiert wird, was das Sprunghafte verhindert, das in vielen Interpretationen eher stört."

Zur CD-Besprechung

#JenniferLim

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz