Weltoffener Magier

"Zu seinen (Anmerk: Erwin Schulhoff) bekanntesten Werken zählt die 1930 entstandene "Hot Sonate" für Altsax und Klavier, in der er ein facettenreiches Kaleidoskpo der damals angesagten Jazz-Stile in viersätzige Sonatenform goss. Dieses vertrackt rhythmisierte Juwel hat jetzt der in München lebende moldawische Klarinettist Slava Cernavca feinfühlig für sein Instrument transkribiert und mit der exzellenten Pianistin Zoryana Tkachyk-Cernavca ungemein suggestiv und verführerisch schön in Klang gesetzt. Cernavca ist ein weltoffener Musiker, der alle Spielarten seines Instrumentes perfekt beherrscht und dabei Geschmack, Stilsicherheit und technische Bravour lebendig und sinnlich auszubalancieren versteht. Seine Partnerin kontrastiert sein charismatisches Spiel mit erfrischender, punktgenauer rythmischer Prägnanz, sodass die beiden sich einen wunderbar impulsreichen Dialog auf Augenhöhe liefern."

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

September 14, 2020

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz