"Eine wirklich herausragende Klavierplatte mit einem Repertoire weit abseits vom Mainstream"

"Schaut man sich unter den Neuheiten im Bereich der Klaviermusik um, dann sind da sehr viele junge Damen unterwegs, die aggressiv vermarktet werden. Manche Interpretinnen räkeln sich in Soft-Porno-Manier auf dem Boden und wollen so auf ihre neue Schubert-Platte aufmerksam machen.Das lebende Gegenbeispiel zu diesen Auswüchsen ist die in Tunesien geborene Pianistin Roberte Mamou. Sie ist nicht mehr ganz jung, hat viel Erfahrung am Klavier und ist schlicht und einfach eine erstklassige Musikerin. Roberte Mamou hat in den letzten Jahren nicht nur eine preisgekrönte Gesamtaufnahme aller Mozart-Sonaten gemacht, sondern auch etliche andere CDs mit Stücken von Field, Cimarosa, Chopin oder Mendelssohn. Auf ihrem neuen Album „Russian Seasons“ spielt Roberte Mamou Musik aus Russland. Sie bewegt sich hier weit abseits vom Mainstream und hat atmosphärisch dichte und selten gespielte Stücke von Anton Rubinstein, Mikhail Glinka und Peter Tschaikowsky aufgenommen. (...)
Die große Stärke dieser Künstlerin ist ihr kantabler Ton. Sie kann auf dem Klavier „singen“ wie nur wenige andere, und beinahe vergisst man, dass hier ein Instrument mit Saiten und Hämmern zu hören ist. Roberte Mamou hat eine entspannte Technik, eine hörbare Liebe zu den kleinsten Details einer Partitur und eine angenehme Gelassenheit. Sie ist eine Virtuosin der Innenwelten, und das kommt gerade den russischen Miniaturen auf ihrer neuen Platte besonders zugute. Hier ist keine glitzernde Brillanz gefordert, sondern echte Poesie. Das ist auf dem Klavier nicht einfach zu machen, aber Roberte Mamou erweist sich hier als wahre Meisterin für diese subtil gestrickte Pianokunst aus. (...)

....eine wirklich herausragende Klavierplatte mit einem Repertoire weit abseits vom Mainstream."
 

 


 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

July 11, 2020

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz