Organischer Vortrag

"Der aus Moskau stammende Pianist Stepan Simonian knüpft mit seiner Aufnahme der „Goldberg-Variationen“ an sein Bach-Album mit Toccaten von 2012 an. Warum er zwei Jahre zuvor beim Leipziger Bach-Wettbewerb erfolgreich war, lässt auch sein neuestes Album erkennen. (...)

So dominieren hier eine Fokussierung auf den Rhythmus und eine ganz auf Transparenz hin angelegte Stimmverteilung. Extreme Tempi meidet er Simonian und findet so zu einem organischen Vortrag. "

Zur CD-Besprechung

#StepanSimonian

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz