"Klangreiz des Augenblicks"

"Noch ein Dvořák, noch eine Entdeckung: das berühmte Cello-Konzert, gespielt von Adolfo G. Arenas und dem Magdeburg Philharmonic unter Kimbo Ishii. Das Orchester mag nicht unbedingt zu den bekanntesten gezählt werden, doch es präsentiert hier ein Klangspektrum, das sich hören lassen kann: aufgeräumt bis hinter die letzten Pulte, sorgsam austariert, sauber in Intonation und Artikulation. Hinzu kommt ein Solist, der dem hundertfach heruntergespielten Konzert scheinbar neues Leben einhaucht – auch und gerade weil der Klangreiz des Augenblicks bei ihm zuweilen spürbar gegen die geradlinige Darstellung des Ganzen aufbegehrt."

#AdolfoGArenas

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz