Jugendlich frisch und sehr musikalisch

November 11, 2019

"Erste Feststellung: das Programm, das hier erklingt, stellt nicht nur die Blockflöte in den Mittelpunkt, sondern es wechseln sich solistische und kammermusikalische Werke ab. Das bringt Variation.

 

Dennoch verdient es die Solistin, herausgestellt zu werden: die Schweizer Blockflötistin und Barockharfenistin Céline Pasche spielt mal atemberaubend virtuos, mal sehr sensuell, generell bezaubernd und gestalterisch sehr phantasievoll.

 

Es ist also ein ausnehmend schön gespieltes Programm, das wir hier hören, zumal auch das Ensemble I Pizzicanti ganz fabelhaft musiziert. Diese Musiker wissen, was sie mit der Musik der italienischen Komponisten anfangen sollen, die für diese CD ausgewählt wurden. Auch wenn man den Facettenreichtum in ihrem Spiel nicht genügend loben kann, auch wenn die technischen Fähigkeiten mitreißen, so ist es am Ende doch die respektvolle Musikalität und die Ausdruckswärme die, bei allem jugendlich frischem Musizieren, besonders ausfallen."

Zur CD-Besprechung

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz