"Eine ganz außergewöhnliche Pianistin."

"In ihrem Spiel ist nichts Nostalgisch-Stimmungshaftes, nicht einmal eine besondere emotionale Beteiligung. Es wirkt in seinen erdigen Farben, harten, wie gemeißelten Konturen und lichtdurchfluteten Räumen wie ein klangliches Spiegelbild Cézanne’scher Malerei. Der Ton bleibt substanzvoll, tief aus den Tasten geknetet und doch immer transparent. In diesen stilistischen Bahnen bewegte sich auch ihr Mozart-Sonatenzyklus (2016), der bei uns völlig unbeachtet geblieben ist. Eine ganz außergewöhnliche Pianistin."

#RoberteMamou

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz