"Hochvirtuoses Spiel"


"Die Programmauswahl, die Céline Pasche vorgenommen hat, ist originell und durchdacht. Sie schöpft nicht aus dem vorhandenen Repertoire der vielen Blockflötenkonzerte und -sonaten, sondern konzentriert sich auf die Kunst des Arrangements. Zentral stehen dabei zwei Arien aus Opern von Nicola Porpora, in denen Céline Pasche den Gesangspart auf der Blockflöte übernimmt.

Das geht hervorragend auf, auch textlos wirkt Porporas Musik hochemotional. In weiteren Konzerten und Sonaten ersetzt Céline Pasche – jeweils mit kleineren Anpassungen – wahlweise die Oboe, Violine oder Traversflöte. Angesichts der klanglichen Vielfalt der verwendeten Blockflöten vermisst man diese Originalinstrumente nicht.

Allein die Kunst, wie Céline Pasche die Da-capo-Teile der beiden Popora-Arien mit Verzierungen versieht, lohnt die Anschaffung dieser CD. Hier trifft sich immenses technisches Können mit der Kenntnis barocker Verzierungskunst und hoher Musikalität. Mit überbordender Virtuosität gestaltet Céline Pasche die vielen schnellen Sätze der Konzerten und Sonaten, mit Ruhe und Überlegenheit die langsamen Intermezzi."

Zur CD-Besprechung

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

March 25, 2020

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

Fon: +49 (0)89 - 150 50 99
Email: info@quint-essenz.com 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
  • Pinterest Social Icon
  • LinkedIn Social Icon
  • tiktok

© 2017 Quintessenz