"Fantasie und Überzeugungskraft"

"Diese CD der Pianistin Alexandra Sostmann erinnert an eine vor sechs Jahren publizierte CD, deren Konzept darin bestand, Bach mit zeitgenössichen Komponisten zu kombinieren. Diese Grundidee ist auch für Sostmanns aktuelle CD von prägender Bedeutung, wenn auch mit anderer Akzentuierung. Zum einen wird der Bereich Alte Musik durch William Byrd und Orlando Gibbons erheblich ausgeweitet, zum andern sind es diesmal eher der anglo-amerikanischen Kultursphäre zugehörige Komponisten, die die zeitgenössische Musik repräsentieren. Dabei darf man ich durchaus fragen,ob es sinnvoll ist, John Adams minimalistisches Klavierstück China Gates und Gibbons Pavane and Galliarde Lord Salisbury direkt aufeinander folgen zu lassen. Interessant ist es allemal, zumal Sostmann in beiden Musikwelten zu Hause ist und beides mit derselben Fantasie und Überzeugungskraft vorträgt. Außerdem gibt es viel zu entdecken. Klaviermusik von John Tavener hört man ja nicht alle Tage, und die absolut hörenswerten Kompositionen von Markus Horn und Xiaoyong Chen erklingen hier zum ersten Mal auf CD."

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz