_Foto_Sebastian_Kuhn_edited.jpg

Francisco Manuel Anguas Rodrígez

Schlagzeug
Francisco Manuel Anguas Rodríguez

BIOGRAPHIE

Francisco Manuel Anguas Rodríguez wurde 1990 in Sevilla, Spanien geboren.

Nach dem Bachelorstudium an der Hochschule für Musik „Victoria Eugenia“ in Granada begann er sein Master-Studium an der Hochschule für Musik und Theater Rostock bei Henrik M. Schmidt, Torsten Schönfeld und Jan Frederick Behrend. 2015 studierte er auf Einladung der Marimba-Legende Keiko Abe an der Toho University in Tokio.
Schon während seines Studiums war er 2016/2017 Solo-Schlagzeuger und 2017/2018 Solo-Pauker im Philharmonischen Orchester Vorpommern. Erfahrung im Berufsleben als Orchestermusiker sammelte er in international renommierten Theatern und Konzerthäusern
wie der Staatskapelle Berlin und der Komischen Oper Berlin. Von 2015
bis 2019 arbeitete er bei den Bayreuther Festspielen. Seine Leidenschaft für historische Aufführungspraxis führte ihn als Solo-Pauker mit der Akademie für Alte Musik Berlin auf internationale Konzertbühnen. Kammermusikalisch ist er stets auf der Suche nach neuen Klangfarben und Kombinationen. Auf seinen Konzerten mit dem ukrainischen Klavierduo Chipak-Kushnir oder Elbtonal Percussion fasziniert er seine Zuschauer mit Natürlichkeit und Musikalität. Er ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe,
etwa dem Ian Murray Wettbewerb oder Ciutat de Llíria Percussion Competition 2008 in Llíria, Spanien.

© Neda Navaee
© Neda Navaee

press to zoom
© Sebastian Kuhn
© Sebastian Kuhn

press to zoom
© Neda Navaee
© Neda Navaee

press to zoom
© Neda Navaee
© Neda Navaee

press to zoom
1/4

DISKOGRAPHIE

Beethoven-Liszt Symphhony No. 9
Beethoven-Liszt Symphhony No. 9
press to zoom