"die Entdeckung wert"

"Seit Avi Avital der Mandoline das Rampenlicht zurückerobert hat, lässt das Instrument wieder aufhorchen. So auch in den Händen Anna Torges, die mit Barockgeigerin Mayumi Hirasaki vergessene Werke der Vivaldi-Zeitgenossen Carlo Arrigoni und Ranieri Capponi ausgegraben hat: Schlicht und doch reizvoll, keine ganz große Kunst und doch die Entdeckung wert. Zumal die Münchnerin die lyrische Note gar bezaubernd zu zupfen weiß und auch das Ensemble Il cantino die Intimität des Klanges schätzt."

#AnnaTorge

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz