• Remy Franck, pizzicato

Fantasievolle Graziani-Sonaten

"Cerrato gibt sich der Musik vollkommen hin und spielt sie sehr vital und mit überschäumender Fantasie, so dass das fast anderthalb Stunden dauernde Programm zum wirklichen Hörvergnügen wird."

Zur CD-Besprechung