• QUINTESSENZ ARTISTS

CD von Alexandra Sostmann auf der aktuellen Longlist

Welch schöne und hoch verdiente Nominierung!


Preis der deutschen Schallplattenkritik, Longlist 1/2022: »Grenzgänge – Frescobaldi to Pärt«. Alexandra Sostmann (Prospero Classical).


Wie schon mit ihrer letzten großartigen CD hat es Alexandra Sostmann wieder geschafft, in der stark umkämpften Kategorie Klavier (Tasteninstrumente 1) mit ihrer neuen CD ins Rennen der Besten geschickt zu werden. Wir drücken die Daumen!