• Ines Pasz, SWR 2, Treffpunkt Klassik

"eine beeindruckende Aufnahme"

"Es ist eine beeindruckende Aufnahme von einer Frau über Frauen, und im Booklet merkt man, hier ist irgendetwas anders.

„Über mich“ zum Beispiel, das geht man nicht um gewonnene Wettbewerbe und große Erfolge hier und da, die Lisa Maria Schachtschneider auch alle aufweisen kann, sondern sie erzählt wirklich von sich, über die Abläufe in ihrem Körper, während sie spielt, wie ihr Bewegungsapparat und musikalische Vorstellungen zusammenkommen, über den Flow, der sich eben einstellt oder auch nicht.

Ganz im Flow jedenfalls ist die junge Pianistin wenn sie die Klaviersonate von Elisabetta de Gamberini spielt, einer englischen Komponistin, Sängerin, Cembalistin und Dirigentin aus dem 18. Jahrhundert. Sie stirbt mit nur 35 Jahren bei der Geburt ihrer einzigen Tochter. "