• Christian Rupp, Klassik Journal Frankfurt

"Eine echte Entdeckung auf dem CD-Markt."

"Ein beachtenswertes Debüt-Album einer erst 17 Jahre alten Geigerin: Anna Schultsz hat sich gemeinsam mit ihrem Klavierpartner und sicherndem Begleiter Gérard Wyss Kompositionen des französischen Fachs zugewandt. Ravel, Franck oder Fauré sind darunter, Bekanntes und weniger Bekanntes. Gespielt mit Leichtigkeit, Hingabe und einer wunderbaren Technik. Eine echte Entdeckung auf dem CD-Markt."

Journal Frankfurt/ Januar 2022