top of page
  • Hans-Dieter Grünefeld

"Eine exquisite Tango-Expedition!"

"Das Tango-Terrain ist zwar abgesteckt, aber noch nicht vollständig erkundet. Der Perkussionist Kai Strobel hat kompetente Kompagnons gefunden, um sich mit ihnen an „Neotango Episodes“ zu wagen, genauer: zwei Zyklen des argentinischen Bandoneonisten Omar Massa. Ein Prélude mit massiv donnernden Marimba-Figurationen und parallel dunklem Klavier-Register, von Katharina Treutler rhythmisch souverän gesteuert, bereitet auf die Trilogie vor, die von furiosen Motiven, elegischem Bandoneon und quasi einem Rock’n’Roll mit Trouvaillen gekennzeichnet ist. Die „Buenos Aires Miniatures“ sind hingegen ein skurrilles Klangkabinett, das die kontrapunktische Eleganz von „La Muerte Del Angel“ von Astor Piazzolla transformiert. Eine exquisite Tango-Expedition!






Commentaires


bottom of page