top of page
  • Matthias Hengelbrock

Gelungen

"So lässt er in Vivaldis Blockflötenkonzerten (...) einerseits die naturalistischen oder bissweilen auch zirzensischen Seiten gut zur Geltung kommen, ohne diesen Aspekt zu sehr zu strapazieren. Andererseits geht er klanglich in die Tiefe der Stücke, um die Spannung von innen aufzubauen und die Soloepisoden zwischen den Ritornellen individuell zu charakterisieren. Erfreulich ist auch, dass er hinsichtlich der Tempowahl Augenmaß bewahrt und auch sonst nicht übertreibt. Gleiches gilt für das Ensemble Piccante bei seinem gelungenen CD-Debüt."

FONO FORUM 05/2023



Коментари


bottom of page