• Christian Rupp, Klassik Journal Frankfurt

"grandiose Klaviermusik"

"Vor knapp fünf Jahren belegte eine Studie des Deutschen Kulturrates, dass es trotz hoher

Frauenanteile bei den Kompositionsstudierenden immer noch deutlich weniger freiberuflich

tätige Komponistinnen als Komponisten gibt. Um auf diesen Misstand aufmerksam zu machen, hat die Pianistin Lisa Schachtschneider ein Album eingespielt, das (von einer Ausnahme abgesehen) Kompositionen von Frauen versammelt. Das mag löblich sein, doch es zementiert zugleich eine etwas überkommene Vorstellung binärer Geschlechteridentitäten. Wem das egal ist, der erlebt grandiose Klaviermusik mit einem wunderbaren Bösendorfer-Sound."



quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz