Auftakt zum Debussy-Jahr 2018

November 3, 2017

VINCENT LARDERET
DEBUSSY CENTENARY 1918-2018

 

Claude Debussy (1862 – 1918)

Images – 1ère Série
Préludes – Livre II
Symphonische Fragmente aus „Le Martyre de saint Sébastien (1911 André Caplet Trankription, überarbeitet und komplettiert von Vincent Larderet)

Vincent Larderet, Klavier
SACD ARS Produktion ARS 38 240, Vertrieb Note 1

Schon 100 Jahre tot? Oder ERST 100 Jahre tot?
Ein wichtiger Beitrag für das bald beginnende Debussy-Jahr kommt vom französischen Pianisten Vincent Larderet.

Die Werkauswahl dieser neuen SACD (Veröffentlichungsdatum 3. November 2017) ist wirklich sehr einzigartig, und man wird wie durch Zauberei sofort in Debussys Zeit und Welt entführt. Es gibt keine schönere Referenz eines französischen Pianisten zu Debussys Gedenken.

Die spannende Geschichte um die Entstehung von Partitur und Klavierauszug des letzten, eher unbekannten Werkes der Aufnahme,  “Le Martyr de saint Sèbastien“ können Sie im kompetenten Booklettext von Gérald Hugon lesen, darunter Zitate aus der Korrespondenz von D’Annunzio mit Debussy und mit Caplet, dem Dirigenten der Uraufführung am 22. Mai 1911 im Théâtre du Châtelet.

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

May 28, 2020

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

Fon: +49 (0)89 - 150 50 99
Email: info@quint-essenz.com 

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Spotify Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
  • Pinterest Social Icon

© 2017 Quintessenz