"Eine auf den ersten Blick seltsam anmutende Konstellation vereint auf dieser CD Bach-Suiten mit Chopin-Mazurken. Doch Alexandra Sostmann weiß, was sie tut. Die Koroliov-Schülerin hat schließlich bereits 2014 aufhorchen lassen, als sie Werke von J. S. Bach jenen zeitgenössischer Komponisten wie Xiaoyong Chen gegenüberstellte. Auch hier gelingt ihr wieder eine scheinbar mühelose Balance zwischen den Epochen – ein Tanz-Album auch und gerade für Nicht-Tänzer."

Zur CD-Besprechung

 


 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

July 28, 2020

July 22, 2020

Please reload

quintessenz artists

monika csampai

Ferchenbachstraße 7
D- 80995 München

© 2017 Quintessenz